Kinesio Taping

Medikamentfreie Schmerztherapie

Ob im Leistungs- oder Breitensport, das Kinesio Taping wird gerne verwendet und zeigt starke Wirkung bei Gelenks- und Bänderverletzungen.

Das Tape wirkt über die Muskulatur (durch Einflussnahme auf den Muskeltonus) und über die Entstauung der Lymphe (durch Verbesserung der Zirkulation).


Es trägt zur Schmerzlinderung bei (über Aktivierung der Mechanorezeptoren), es beeinflusst aber auch die inneren Organe und stabilisiert natürlich auch das Gelenk.

Das hautfreundliche, atmungsaktvie und wasserabweisende Tape bleibt 7 bis 10 Tage auf der Haut, um die volle Wirkung zu entfalten.


Anwendungsgebiete von Kinesio Taping:

  • Schmerzreduktion nach Sehnen-, Bändern- und Gelenkverletzungen
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Unterstützend zum Abschwellen des Gelenks
  • Verbesserung der Belastbarkeit und schnellere Heilung

 

Vor allem bei


  • Muskelverletzungen
  • Muskelverspannungen
  • Fibromyalgiesyndrom
  • Neuralgien (Nervenentzündungen)
  • Neuropathische Schmerzen
  • Kopfschmerzen, alle Arten von Migräne bis zu Spannungskopfschmerz
  • Beschwerden an der Hals-, Brust-, Lendenwirbelsäule
  • Hals-, Brust-, Lendenwirbelsäulensyndrome
  • Schulterschmerzen
  • Engpass-Syndromen der Schulter
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Tennisarm, Golferarm, Computermausarm
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Arthrosen, z.B. am Daumengelenk, Hüfte, Knie
  • Kniescheibenproblemen
  • Archillessehnenbeschwerden
  • Umknickverletzungen des oberen Sprunggelenkes
  • Hallux valgus
  • Lymphabflussproblem
  • Meridiantherapie
  • Blutergussbehandlung