Kinesiologie

Kinesiologie und seine Anwendungsgebiete

Der Name Kinesiologie kommt aus dem Griechischen und bedeutet "die Lehre der Bewegung". Es ist eine ganzheitliche Methode, die altes chinesisches Wissen mit neuesten Erkenntnissen verbindet.

Der amerikanische Chiropraktiker Dr. George Goodheart beobachtete, dass sich ein physischer oder psychischer Zustand auch in den Muskeln wieder spiegelt und dass Organe und Meridiane Einfluss auf ganz bestimmte Muskeln ausüben und umgekehrt. Dadurch entwickelte er in den sechziger Jahren eine ganz einfache Methode, um Muskeln manuell zu testen.

Aber man kann durch den Muskeltest nicht nur das Ungleichgewicht, beziehungsweise den Stress im Energiesystem feststellen, sondern auch die Möglichkeit zum Ausgleich, der Balance finden.

Ziel der Kinesiologie ist es, die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen.

Die Kinesiologie geht davon aus, dass der Körper selbst am besten weiss, was er braucht und was ihm gut tut. Die Kraft zur Veränderung liegt im Patient selbst.

Der Mensch wird in meiner Praxis daher ganzheitlich betrachtet. Dadurch, dass der Körper des Patienten selbst bestimmt, mit welchen Möglichkeiten und in welchem Tempo ausgeglichen wird, ist sichergestellt, dass nur soviel getan wird, wie der Patient im Moment braucht.


Wobei kann die Kinesiologie helfen?
Anwendungsgebiete der Kinesiologie:

  • Stressbewältigung
  • Akute und chronische Schmerzen
  • Abbau von Ängsten
  • Schlafstörungen
  • Aufarbeitung und Überwindung von Beziehungskonflikten in der Familie, am Arbeitsplatz, in der Partnerschaft
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Hauterkrankungen
  • Lernblockaden und Konzentrationsstörungen, insbesondere im schulischen Bereich (Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten, auch im mathematischen Bereich)
  • Verkürzung der Erholungszeit nach dem Training, nach Wettkämpfen, nach Verletzungen, nach chirurgischen Eingriffen und Krankheiten
  • Ganz neu, jetzt Unterstützung beim Abnehmen mit Hilfe der Kinesiologie


Kinesiologie

Kinesiologie


Braingym bei Lernblockaden

Braingym